Turbo Brisket im Smoker

k-P1210851

Turbo Brisket

Da ich für meinen Smoker endlich eine Überdachung/Garage gebaut habe, musste ich diesen auch mal wieder nutzen.
Im Gefrierschrank lag schon sehr lange eine 2,8kg US Rinderbrust.
Da ich nicht 20 Stunden am Smoker stehen wollte, habe ich die Sache etwas beschleunigt
Ziehl war es in 12h fertig zu werden. Aber nach 9 Stunden war der Drops gelutscht .

Phase 1: Gartemperatur um die 120°C (für ca. 5h)
Phase 2: Nach erreichen von einer KT von 70°C mit viel Butter in Alufolie gewickelt und mit einer GT von ca. 130 bis 140°C bis KT 90°C (für ca. 3h)
Phase 3: Haltezeit der KT (für ca. 1h)

Ging mir eigentlich zu flott und hatte Schiss das ich die Brust versaut hatte.
Aber das Ergebnis war richtig klasse! Absolut nicht negativ. Durch die viele Butter gab es sogar keine Burnt ends (was mir persönlich sehr gefallen hat)

Gewürzt wurde wie hier –> Rezeptdatenbank: Beef Brisket

Bilder gibt es auch dazu

2,8kg Rinderbrust

k-P1210791

Würzen

k-P1210794 k-P1210795 k-P1210797

Verbrennung schön sauber. Kann losgehen.k-P1210815 k-P1210819 k-P1210822 k-P1210825 k-P1210827 k-P1210828

Deckel hoch…Sieht gut aus.k-P1210831

Mit etwas Butter eingepinseltk-P1210833 k-P1210835 k-P1210836 k-P1210838

Ab hier hätte auch Horst Lichter weitergrillen können 😀k-P1210841 k-P1210844 k-P1210847 k-P1210848 k-P1210849 k-P1210851 k-P1210855

Dazu gab es noch Bohnen mit Silberzwiebeln, einer Habanero, Sucuk und einem Schluck Jim Beam.

Für mich ist die Sache klar! Mach ich jetzt nur noch so!

Danke für’s reinschauen

4 Gedanken zu „Turbo Brisket im Smoker

  1. Howdy Onkel,

    9h sind ne echt top Zeit für ein Brisket!

    Im Ei ziehe ich jedes PP bei 130-140°C in 7h durch, das sollte ich mit ner Rinderbrust auch mal testen.
    Sollte das nicht klappen, dann mach ich es mal auf die hier gezeigte Weise.

    • Hi Micha
      Ich denke das die „Haltezeit“ auf der KT recht wichtig ist um das Bindegewebe und das Kollagen mürbe zu machen.
      Das braucht halt etwas Temp. und Zeit!

  2. Hallo Onkel !

    Deine Website ist Toll. Habe mich spontan entschlossen Dein Brisket zu machen und sorry , es war wirklich nicht meine Absicht, aber um Deine Worte zu gebrauchen, nach 6Std. war der Drops gelutscht. Im Detail: 47 Weberkugel, 1,7Kg Rinderbrust aus der Metro ( Deutsch ) , 120 Grad für 3 Std. da hatte ich schon 70 KT, dann ebenso, viel Butter und in Alu.Nach weiteren 2Std. max 150 Grad, ach du Schreck 97KT Thermometer ging rein wie Butter. Dann noch 1 Std bei 100 GT ruhen lassen. Nun die große Frage ,wie geht das ? Einziger Unterschied zu Deinem Gericht, es lag 2Tage im Kühlschrank mariniert mit anderer Würzmüschung.

    • Schön das es geklappt hat!
      Die Alufolie und Butter bringen es.
      Das liegt an der Wärmeübertragung. Wasser oder wie hier Butter leitet besser Wärme als Luft bei gleicher Temperatur.
      In der Sauna wird es nach dem Aufguss ja auch gefühlt wärmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.