Involtini di Tocino

Involtini di Tocino

Oder Speckrouladen mit zweierlei Füllung.

Ideal für die Indirekte Grillerei. Hier mal im Go Anywhere.

Durch die vielen Spieße lassen sich die Involtini sehr gut portionieren.

Die Zubereitung:

Die gewünschte Menge Schweinelachs parieren.

Mit einer Aufschnittmaschine oder einem Messer in dünne scheiben schneiden.

Olivenöl mit reichlich feingehackten Knoblauch ( hier 5 Zehen )

Das Fleisch mit dem Öl bestreichen.

Wenn alle Stücke bestrichen sind, kommen diese für min. 4h in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit kann man nun die Füllung vorbereiten, da diese kalt in die Involtini kommt. Ich habe mich einmal für eine Zwiebel / Pilze- Füllung und einmal für eine Auberginen, Zucchini und getrocknete Tomaten mit Basilikum Füllung entschieden.

Zwiebeln mit etwas Olivenöl, S&P und Zucker leicht in der Pfanne anbraten.

Pilze dazu. Füllung 1 ist fertig!

Füllung 2

Auberginen und Zucchini auch mit S&P leicht anbraten.

Nun die Fleischstücke aus dem Kühlschrank nehmen und füllen.

Das gerollte Fleisch etwas von außen mit Paprika oder einer Grillgewürzmischung würzen. Mit Bacon einwickeln und mit Spießen versehen.

Fertig für den Grill.

Nach ca. 40min. auf dem Rost

ca. 80min.

Fertig!!!

Da ist mal richtig Geschmack dran!!

GT lag bei ca. 110 – 130°C

KT 70°C

Zeit ca. 1,5 – 2h

Danke fürs lesen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.