Wurzelgemüse –> Granny style

Hallo DO freunde !!

GöGa und WuKis haben sich mal wieder Wurzelgemüse ( oder Möhrchenklein ) nach dem Rezept von meiner Oma gewünscht.

Das es ein sehr einfaches,schnelles, leckeres und gunstiges Gericht ist, dachte ich, lad es doch mal hoch.

Die Zutaten:
Ca. 1 kg Möhren
4 – 5 Mittelgroße Kartoffeln
2 Knoblauchzehen
1 Große und eine kleine Zwiebel
Frische Petersilie
1 kg Schweinemett
Paniermehl oder eine alte Semmel
1 Ei
Sojasauce
Gemüsebrühe oder Fond
Zucker, Pfeffer, Curry, Senf, Butter

Beschreibung:
Möhren ( Karotten ) und Kartoffeln schälen und würfeln ( Das Verhältnis Möhre/Kartoffeln sollte 3/1 sein ).
Eine große Zwiebel und eine Knoblauchzehe schälen und würfeln. Diese mit frischer Petersilie ( z.B ein kleines Bund ) in den Dutch Oven ( Kochtopf geht auch ) geben.
Mettbällchen:
Eine kleine Zwiebel und eine Knoblauchzehe fein hacken und mit etwas Paniermehl, einem Ei, 1 EL Sojasauce, 1/4 TL Curry, 1/4 TL Pfeffer und etwas Petersilie in eine Schüssel geben. Die Masse gut durchmengen und zu golfballgroße Bälle formen.
Diese auch in den Dutch Oven geben und mit Fond oder Gemüsebrühe aufgießen ( Achtung ! Auf den richtigen Salzgehalt achten ) bis die Mettbällchen zur Hälfte in der Flüssigkeit liegen.
Den Dutch Oven nun anfeuern. Die Oberhitze spielt hier keine große Rolle.
Nach einer guten halben Stunde Kochzeit die Flüssigkeit abgießen und die Mettbällchen herausnehmen. Einen EL Butter, 1 TL Zucker und einen guten TL Senf in den Dutch Oven geben und mit einem Stampfer gut zerstampfen. Nun können die Mettbällchen wieder dazu.

Bilders ! –>

Und fertig ist das Wurzelgemüse ( Möhrchenklein )
Diese Angaben sind für einen 3l ( 10 “ ) Dutch Oven.
Guten Appetit !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.